DIE IDEE  

Status Quo. 

Unser modernes Kommunikationszeitalter ist im Vergleich der letzten Jahre immer  „gereizter, anspruchsvoller und aufregender“ geworden. Mit den ständigen Veränderungen in Beruf und Alltag, beim Sport, in der Freizeit und im technischen und sozialen Umfeld erhöhen sich auch die mentalen und physischen Ansprüche an unseren Organismus analog zum Bedarf an Ausgleich, tiefgreifender Entspannung und schneller Regeneration. Denn ein quantitativer und qualitativer Mangel an Ruhe- und Auszeiten führt bekanntermaßen zu einer Überlastung und unerwünschten Folgen für  Leistungskraft, Gesundheit und mentaler Stabilität aller Lebewesen.

Doch keine Panik! Diese schleichende „Gefahr“ kann sehr gut mit regelmäßigem Sport, gesunder Ernährung und einer Vielzahl an Entspannungskonzepten (Yoga, Tai Chi, Meditation u.v.m.) kompensiert werden – sofern die Zeit und der Raum dafür zur Verfügung steht. Doch was, wenn nicht?

Damit du, dein Pferd, dein Hund und deine Katze auch mit wenig Zeit, unter Stress und Leistungsdruck Entspannung, Regeneration und Erholung „auf Knopfdruck“ genießen könnt, haben wir etwas für euch entwickelt: SWIT NEUROBALANCE

Wissenschaft und Technik. 

Ein aktives Gehirn und ein pumpendes Herz erzeugen feinste elektromagnetische Signale, die von außen bis teilweise weit in den Raum messbar sind. Diese Signale können mit EEG- oder EKG-Geräten abgenommen und ausgewertet werden, und lassen Rückschlüsse auf diverse organische Funktionen und den energetischen und mentalen Status der Probanden zu. Und da sicher jeder von uns schon einmal feststellen durfte, dass sich Nervosität und Stress, ebenso wie Entspannung und Ruhe von Mensch zu Mensch, von Mensch zu Tier und natürlich auch von Tier zu Tier selbst über größere Entfernungen übertragen lassen, haben wir von SWIT einen Zusammenhang speziell zwischen diesen Phänomenen und unseren körpereigenen elektromagnetischen Signalen vermutet. Natürlich unter Beachtung aller anderen möglichen auslösenden Faktoren.

Und so haben wir in Zusammenarbeit mit dem FIAE Institut in Zierenberg, unter wissenschaftlicher Leitung von Frau Dr. rer. nat. Evelyn Schürg-Pfeiffer, die Signale für Entspannung, konzentrierte Aufmerksamkeit (Regeneration) und Aktivität von Menschen, von Pferden und Hunden digital abgenommen, verglichen und reproduzierbar gemacht.

Wir haben diese Signale „SWIS“ (special wave intelligent signals) genannt. Nun, um eine direkte Verwechslung mit einem sehr schönen, sehr bekannten und beliebten alpinen Erholungsland zu vermeiden, haben wir uns auf „SWIT“ (special wave intelligent technology) geeinigt!

Schließlich wollten wir ja überprüfen, ob ein Lebewesen auf unsere „SWIS“-Signale reagiert; Und mussten diese dazu in ein System programmieren, um sie mobil, zeit-und ortsunabhängig in den körpernahen Raum „senden“ zu können. Diese Technologie ist „SWIT“ und besteht aus Computer/Controller als Impulsgeber, und der Antenneneinheit/dem sog. Applikator.

Mit dieser speziellen technischen Einheit waren wir erstmals in der Lage, biokompatible Signale zu Entspannung, Erholung/Regeneration und Aktivität weiträumig (Ganz- oder Teilkörper-Applikatoren) oder gezielt (Lokal-Applikatoren) an den Organismus zurückzusenden, wenn dieser nicht mehr so ganz situationsgerecht reagierte (zu müde oder unkonzentriert für Leistung, zu aufgeregt zum Schlafen, etc.). Die Wirkung auf Menschen, Hunde und Pferde haben wir dann in wissenschaftlichen Testreihen untersucht, und konnten die erwarteten Ergebnisse verifizieren.

Mittlerweile sind ein paar Jahre vergangen, in denen wir mit mehreren tausend Anwendern und vielen Freunden und Partnern eine Fülle an Erfahrungen mit SWIT sammeln konnten. Und fast ohne Ausnahme konnte unsere Theorie von den wohltuenden und ausgleichend wirkenden biokompatiblen Signalen von SWIT bestätigt werden. Aber dieser primäre Effekt war nicht das  Aufregende und Verblüffende an SWIT, sondern das, was ein wieder auf unterschiedliche Situationen richtig eingestellter  Organismus zu bewirken vermag! Ehrlich gesagt, kommen wir auch heute noch nicht aus dem Staunen heraus…

„Make the brain great again“, “Brain first“ oder „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“. 

Stell dir vor, deine Zentralheizung würde bei -10° Celsius Außentemperatur auf +5°C Raumtemperatur, und bei +30°C Außentemperatur auf +40°C Raumtemperatur heizen. Sicher wären da einige unterschiedliche Symptome dieser Störung feststellbar, aber kein Installateur käme nicht auf die Idee, zuerst das zentrale Steuerorgan (Außentemperatur, Raumtemp., zentrale Regulierung) zu kontrollieren und wieder in Gang zu setzen, bevor er/sie die Heizleitungen überprüft. Und genau das war unsere Überlegung:  Zuerst oder zumindest zeitgleich zu anderen Maßnahmen bei körperlichen oder mentalen Befindlichkeitsstörungen sollte unser „Steuerorgan“, unser Gehirn mit überprüft werden. Und: Am besten ist es natürlich, wir trainieren und kalibrieren unser Gehirn, bevor diverse Störungen auftreten können. Deshalb ist SWIT auch interessant.

Entspannung, Regeneration und Motivation entsteht nicht in der Muskulatur, sondern im Kopf! 

SWIT unterstützt entspannende, ausgleichende und aktivierende Impulse dort, wo sie rasch und absolut körperverträglich umgesetzt werden können: Im Kopf.

Denn eine balancierte Leistung des Gehirns und des gesamten Nervensystems ist eine Voraussetzung situationsgerechter und körperschonender Reaktionen auf ständig wechselnde Ansprüche.

Yoga to go

Wir von SWIT wollen diese Chance allen Menschen und ganz besonders auch unseren Tieren bieten, und haben deshalb zur zeitgemäßen Ergänzung von Yoga, Thai Chi, Meditation und anderen  Bewegungs- und Entspannungsmethoden SWIT patentiert und entwickelt. Darüber hinaus stellen die entspannenden Impulse von SWIT eine neue sanfte Methode dar, mentalen und körperlichen Irritationen schon im Ansatz unterstützend zu begegnen. Selbstverständlich eignet sich SWIT auch hervorragend zur Begleitung während Therapien, in der therapiefreien Zeit und in der Regenerationsphase.

SWIT ist absolut einfach (genial). 

Ohne Zeitdruck und überall anwendbar, lädt SWIT uns und unsere tierischen Freunde zum Entspannen, zum Ausgleich oder Aktivieren „auf Knopfdruck“ ein. Schonend und körperverträglich sendet SWIT dazu feine Impulsketten in den körpernahen Raum, die das zentrale Nervensystem über den gewünschten Zustand informieren. Einfach und unkompliziert!

SWIT ist sicher: Die messbaren Effekte von SWIT haben wir in mehreren neurobiologischen Studien bei Menschen  und Pferden und der weltweit ersten und bis dato einzigen wissenschaftlichen EEG-Studie 2015˟˟ an 17 Hunden statistisch signifikant nachweisen können. Zu Ihrer und der Sicherheit aller Lebewesen!

FAZIT  

Eine situationsgerecht, zeit- und ortsunabhängig anwendbare Neurobalance-Methode sollte heute mehr denn je ein grundlegender Baustein einer natürlichen und schonenden Anpassung an die unterschiedlichsten Anforderungen unserer modernen Zeit werden. Viele Methoden eignen sich hierfür sehr gut, eine ist im Sport, im Alltag, im Beruf und in der Freizeit jederzeit ohne Aufwand für Mensch und Tier gleichermaßen effektiv und verfügbar: SWIT

Du hast noch Fragen zu unseren Produkten oder der genauen Funktionsweise von SWIT? Dann schau doch bei unseren FAQs vorbei!